Im ostthüringischen Greiz wird die energetische serielle Sanierung mit vorgefertigten Bauteilen erstmals in Ostdeutschland umgesetzt. Energieministerin Anja Siegesmund  überreichte dazu einen Förderbescheid über zwei Millionen Euro an die Wohnungsgenossenschaft „Textil“ in Greiz.

#

No responses yet

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Generated by Feedzy